Lagerfinanzierung

Die Lagerfinanzierung ist eine weitere Alternative zum teuren Kontokorrent. Als Sicherheit dient dem Finanzierer der Wert Ihres Lagers. Dabei können sowohl Rohstoffe als auch fertige Produkte berücksichtigt werden. Die gewonnene Liquidität können Sie ganz flexibel einsetzen.

Vorteile

Alternative zum Kontokorrentkredit, Banklinie wird nicht beansprucht

Liquidität muss nicht für Anschaffungen eingesetzt werden, sondern steht flexibel zur Verfügung

wächst mit Ihrem Lagerbestand: je größer Ihr Lager, desto größer die Finanzierung

Wir können Ihnen über unsere Refinanzierer per Lagerfinanzierung eine Kreditlinie zu banküblichen oder besseren Konditionen einräumen. So gewinnen Sie bankunabhängigen Finanzierungsfreiraum, den Sie laufend oder für einen bestimmten Zeitraum nutzen können. Wir beraten Sie gerne zu den Details.

Bei Lagerfinanzierung wächst Liquidität mit Unternehmen

Bei der Lagerfinanzierung bewertet der Finanzierer Ihren aktuellen Lagerbestand. Dieser Wert gilt als Sicherheit für eine Kreditlinie, die Sie von der bisherigen Bankenfinanzierung unabhängiger macht. Die Rohstoffe, Vorprodukte und Fertigteile verbleiben selbstverständlich in Ihrem Lager. Wächst Ihr Lager, können Sie auch eine Neubewertung vornehmen lassen – so kann Ihre Liquidität mit Ihrem Unternehmen wachsen. Die Kreditlinie steht Ihnen frei zur Verfügung: Damit könnten Sie ebenso Investitionen vorfinanzieren wie Ihre Lieferanten unter Ausnutzung von Skonto früh bezahlen.

07_thomizny

Ihr Ansprechpartner

Michael Thomiczny

+49 651 98127-27