Warenfinanzierung

Die Wareneinkaufsfinanzierung (auch als Finetrading bekannt) erlaubt Ihnen, neue Ware oder Produktionsmittel einzukaufen, ohne eigenes Geld einsetzen zu müssen. Ein Finetrader agiert als Zwischenhändler, der in Ihrem Auftrag bestellt und die Ware auch gleich liefert. Sie haben allerdings 120 Tage Zeit, bis Sie die Rechnung plus Zinsen begleichen müssen.

Vorteile

schützt Ihre eigene Liquidität

verlängertes Zahlungsziel, dennoch prompte Zahlung beim Lieferanten

Erweiterung der Warenkreditversicherung

Finetrading ist eine relativ neue Finanzierungsform. Wir finden für Sie den passenden Partner und begleiten Sie bei der Umsetzung. So können Sie von zusätzlicher Liquidität gerade in Wachstumsphase profitieren. Sprechen Sie uns an.

Die Ware an Sie, die Rechnung an den Finetrader

Für die Wareneinkaufsfinanzierung schließen Sie mit einem Finetrader – dem Zwischenhändler – einen Rahmenvertrag ab. Der Finetrader hat dafür Ihre Bonität geprüft und (meist) auf eigene Kosten eine Warenkreditversicherung abgeschlossen. Der anschließende Prozess wiederholt sich entsprechend mit jedem Einkauf, für den Sie Finetrading nutzen wollen: Zuerst verhandeln Sie mit Ihrem Lieferanten die Konditionen und bestellen nach Rücksprache mit dem Zwischenhändler Ihre Waren und Leistungen. Der Lieferant liefert dann das Bestellte direkt an Sie, stellt aber dem Finetrader die Rechnung. Dieser bezahlt die Rechnung innerhalb des vereinbarten Zeitraums und stellt Ihnen eine Rechnung mit einem Zahlungsziel von 120 Tagen. Innerhalb dieser Frist zahlen Sie dem Finetrader die Rechnung zuzüglich angefallener Zinsen.

Warenfinanzierung ab 100.000 Euro Einkaufsvolumen aufwärts

Die Wareneinkaufsfinanzierung können Sie derzeit ab einem jährlichen Einkaufsvolumen von 100.000 Euro nutzen. Aber auch Finanzierungen bis in den niedrigen zweistelligen Millionenbereich sind möglich. Die Einkaufslinien können zumeist unterjährig revolvierend eingesetzt werden – nach Rückzahlung steht Ihnen wieder die volle Kreditlinie zur Verfügung.

Wareneinkaufsfinanzierung hilft Ihnen unter anderem beim Abfedern von Liquiditätsengpässen im Saisongeschäft, bei der Bevorratung von Rohstoffen mit starken Preisschwankungen oder bei Beschränkungen der Kreditversicherung. Auch wenn der Aufwand der Implementierung des Finetraders in Ihre IT-Systeme nicht banal ist –die Vorteile des Finetrading überwiegen deutlich.

07_thomizny

Ihr Ansprechpartner

Michael Thomiczny

+49 651 98127-27